Folge uns auf Facebook Folge uns auf Google+

Loading
Inhalt wird geladen...


PA-200 TORNADO


Bild Nr. 187 zu Thread Pa-200-tornado-fliegend
Bild Nr. 188 zu Thread Pa-200-tornado-fliegend
 

Zwei PA-200 TORNADO kommen aus Cochem/Büchel zur Fähigkeitsdarstellung. Der TORNADO IDS wurde ab 1981 an die Verbände von Luftwaffe und Marine ausgeliefert. Insgesamt hat die Luftwaffe 212 und die Marine 112 TORNADO IDS erhalten. Zusätzlich wurden 35 TORNADO ECR beschafft.

 

Der TORNADO wurde als zweisitziges Mehrzweckkampfflugzeug von den Ländern Großbritannien, Italien und Deutschland entwickelt und gebaut. Die Anforderungen an das damals als Multi Role Combat Aircraft, kurz MRCA, bezeichnete Flugzeug waren unter anderem die Optimierung für den Tiefstflug, der automatische Geländefolgeflug, die hohe Reichweite, die hohe Waffenlast und die kurzen Start- und Landstrecken.

 

Ein automatisches Geländefolgesystem erlaubt einen sicheren Tiefflug in einer Höhe von 30 Metern über dem Boden.

 

Der TORNADO ECR dient auch zur Lokalisierung, Identifizierung und gegebenenfalls zur Zerstörung von Radaranlagen.

 

Der TORNADO erreicht im Tiefstflug eine maximale Geschwindigkeit von ca. 1500 km/h.

 




Standort:

Taktisches Luftwaffengeschwader 33

Nation:

Deutschland

Anzahl:

2

Art der Darstellung:

Fähigkeitsdarstellung

Typ:

Strahlgetriebener Jagdbomber